Turnen

Handball

Herzlich willkommen in der Turn-Abteilung des TSV Betzingen!

Unsere Abteilung bietet für alle Altersklassen  das passende Angebot. Turnen ist die Basis vieler Disziplinen

Schon die Jüngsten ab 2 Jahren  machen die ersten Erfahrungen mit den Turngeräten  in den Eltern-Kind Kursen.
Grundlagen der motorischen Geschicklichkeit werden im Vorschulturnen erarbeitet.  Turnen fördert  die gesunde Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.
Auch wer sich im Wettkampfsport messen möchte, kann sich  im Turnen oder Rope-Skipping unter Beweis stellen.

Der Gesundheitsaspekt kommt auch nicht zu kurz. Yoga, Pilates, Wirbelsäulen- und Seniorengymnastik halten Körper und Geist fit.

Der  Spaß an der Bewegung  spielt auch in den Fitness  und Aerobicgruppen eine große Rolle. Jeder, ob jung oder jung geblieben, findet bei uns die passende Sportgruppe.

 

Unsere nächsten Kurse...

keine Kurse

Aktiv sein, heißt dabei sein...

TSV-Newletter


TSV-Newsletter abonnieren...
Wir möchten Ihnen gerne aktuelle Informationen über den TSV-Betzingen per eMail zusenden.


Empfange HTML?

Danke für Ihr vertrauen, wir verwenden Ihre eMAil Adresse ausschließlich zu internen Zwecken.
Joomla Extensions powered by Joobi

TSV-Betzingen Login

Login für unsere Pressereferenten...
Bitte nach dem Bearbeiten das Ausloggen nicht vergessen!
close

Turnen-Newsflash

Mannschaftswettkampf 2018

Silbermedaille für die Turnerinnen beim Mannschaftswettkampf des Turngau Achalm

 In Mössingen fand der diesjährige Mannschaftswettkampf am 20.Okt.2018 statt.

Unsere 6 Turnerinnen aus Betzingen des Jahrgangs 2007 und 2008 starteten das erste Mal zusammen als Mannschaft in der D-Jugend. Aus dem Turngau Achalm waren insgesamt 11 Mannschaften gemeldet, umso achtbarer dieser tolle Erfolg.

Mit einem knappen Ergebnis zu Gold (159,15 Pkt. SPvgg Mössingen) erzielten die Turnerinnen des TSV Betzingen (159,05 Pkt.) die Silbermedaille. Somit sind wir am ersten Platz um 0,1 Punkten vorbeigeschrammt.

- Schade-, wir haben eben Gold verloren, dafür mit Abstand zum 3. Platz souverän Silber gewonnen. Umso glücklicher waren die Turnerinnen, da wir mit guten Plätzen im Mittelfeld gerechnet hatten.

Durch Ihre sorgfältig geturnten und mit hoher Konzentration ausgeführten Übungen an allen 4 Geräten, (Sprung, Reck, Balken und Boden), hatten unsere Mädels diesen senesationellen Erfolg redlich verdient. Am Boden bekamen unsere Mädels für ihre filigran und sauber geturnten Darbietungen sogar die Höchstpunktzahl aller Mannschaften in Ihrer Wertung.

Unter anderem konnte Amy Fischer am Reck mit der höchst vergebenen Wertung von 13,70 Punkten und Fredericke Fischer am Balken mit der besten Wertung von 13,40 Punkten in Ihrem Jahrgang glänzen.

Das schöne jedoch an Mannschaftswettkämpfen ist, dass alle Turnerinnen zur Wertung beitragen und nur als Team Erfolge erzielt werden können.

Dies stellten die Turnerinnen, Kaja Woerz, Enis Özdemir, Clara Stepper, Kathi Groß, Fredericke Fischer und Amy Fischer beispielhaft mit Ihren guten Leistungen unter Beweis.

Herzlichen Glückwunsch unserem TurnTeam des TSV Betzingen.

                                                                                                                                 Marion Hörbe

 

Apfelfest 2018

Apfelfest 2018 in Betzingen mit einem Stand der Turnerinnen

Am 7. Apfelfest des Betzinger Gewerbevereins, welches im zweijährigen Turnus stattfindet, waren wir mit einem Stand vertreten. Der Erlös wird für die Neuanschaffung von Wettkampfanzügen für uns Leistungsturnerinnen verwendet.

Mit zahllosen Angeboten und gelungenen Vorführungen, unter anderem durch unsere Rope Skipper, war die Steinachstraße bei schönstem Sonnenschein zur Flaniermeile umgestaltet worden. Durch den grossen Ansturm von Jung und Alt wurde unser Stand mit Waffeln, Kuchen, Kaffespezialitäten und Betzinger Apfelsaft gerne aufgesucht. Die Turnerinnen und deren Eltern hatten alle Hände voll zu tun. Hiermit möchten wir uns bei allen Helfern für den reibungslosen Ablauf, der ohne deren Mithilfe nicht möglich gewesen wäre, bedanken.

Auch unseren Besuchern des Standes danken wir herzlichst, denn durch Ihre Unterstützung wurde nun der Grundstein für die lang ersehnten neuen Turnanzüge gelegt.

So schön wie das Wetter beim diesjährigen Apfelfest war, so schön und gelungen war das Fest für Betzinger in unserem schönen Betzingen.

 

 

Gaukinderturnfest 2018

Gaukinderturnfest in Rottenburg

Bei allerbestem Sommerwetter trafen sich am Sonntag, den 8. Juli, Turnerinnen und Turner von vielen umliegenden Vereinen des Turngau Achalm in Rottenburg`s großer Sportarena zum Gaukinderturnfest.
Der TSV Betzingen war mit 10 jungen Herren aus den Leistungsturngruppen und 20 Vorschulkindern vertreten. Beide Gruppen machten sich nach einer kleinen Erwärmung auf den Weg zu ihren Wettkämpfen.

Die Vorschüler starteten bei der Tierolympiade. Dort galt es verschiedene Aufgaben an acht unterschiedlichen Stationen zu erfüllen, an denen die Kinder ihre Ausdauer, ihre Beweglichkeit, ihre Kraft, ihre Koordination und ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen konnten. An jeder Station konnten maximal 3 Punkte gesammelt werden.
Alle Kinder waren mit Freude und viel Ehrgeiz bei der Bewältigung der Aufgaben dabei. Die schwerste Aufgabe war mit Abstand der Gummistiefelweitwurf. Der Stiefel flog meist nicht so wie er sollte und traf auch einige Male die Stationsbetreuer, die immer auf der Hut sein mussten.

Unsere Jungs konnten im Pflicht-4-Kampf an Boden, Sprung, Barren und Reck ihr Können demonstrieren. Sie starteten in verschiedenen Alters- (E8, E9, D10, D11) und Leistungsklassen (LK1 und LK2) und waren so überzeugend, dass sie 2 mal Gold, 1 mal Silber und 2 Mal Bronze holten. Jeder konnte mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.
E8 LK2 Tim Frank 3. Platz, Bastian Weiß 4. Platz
E9 LK1 Lars Wetekam 6. Platz
E9 LK2 Moritz Busch 7. Platz
D10 LK2 Fabian Baldauf 2. Platz, Keit Krahmer 3. Platz, Paul Seyfried 5. Platz, Jan Strobel 7. Platz
D11 LK1 Max Klein 1. Platz
D11 LK2 Ole Schaupp 1. Platz

Die Zeit bis zum großen Vereinsfestumzug verbrachten die Kinder mit verschiedensten Arten des Springens. Entweder übten sie klassischen Hochsprung, Jakob, Lorenz und Cora machten angeseilt auf einem großen Trampolin Saltos, oder Rad- und Handstandüberschläge auf einem AirTrack.

Nach dem großen, bunten Festumzug, mit feierlichem Eintreffen der Vereine im Stadion, begannen die Staffelläufe. Lars, Paul, Keit, Fabian, Jan, Bastian, Max und Moritz gaben schon in der Vorrunde ihr Bestes und zogen, trotz einmaligem Verlust des Staffelstabes bei dessen Übergabe, ins Finale ein. Mit vereinten Kräften und unter großem Jubel holten sie sich mit viel Spaß den dritten Platz.

Ein großer Dank gilt unseren Trainern und Betreuern, Jakob, Lorenz, Patricia und Cora. Ihr Engagement macht so einen Ausflug erst möglich.

Für einen schönen Tag bedanken sich
Eure Gabi und Manuela

 

Gaumeisterschaft E4 2018

Gaumeisterschaft Rope-Skipping in Betzingen.

Am Samstag den 7.7.18 hat die Turnabteilung die Rope-Skipping -Gaumeisterschaft in Betzingen ausgetragen.

6 Vereine sind zum Wettkampf angetreten.

Beim Einzelseil waren insgesamt 51 Starter vertreten und beim Team nachmittags nochmals 38.

Gesprungen wurde morgens ein Einsteigerwettkampf.

Die Jugendlichen mussten 3 verschiedene Speed-Disziplinen springen, in denen sie so oft und schnell wie möglich übers Seil springen müssen. Die Disziplinen waren 30 sek. Speed, 30 sek. Criss Cross und 1 Minute Speed.

Danach wurde eine Sprungfolge gesprungen, bei der 20 Punkte zu erreichen sind.

15 Springer/innen vom TSV Betzingen sind bei diesem Wettkampf angetreten.

Nachmittags waren dann die größeren Springer mit einem Teamwettkampf an der Reihe.

2 Teams vom TSV haben an den Speed-Disziplinen teilgenommen und Paulo und Sarah sind noch beim Pair-Freestyle gestartet. Die beiden sind super synchron gesprungen.

Vor der Siegerehrung gab es dann noch 2 Auftritte der Rope-Skipping-Gruppen.

Die Jüngeren hüpften als Disneyfiguren über die Fläche, die Größeren sprangen zu High School Musical.

Am Ende war die Spannung echt groß, die Jugendlichen warteten auf ihre Ergebnisse.

Und die konnten sich echt sehen lassen.

4 Gaumeister in den verschiedenen Altersklassen stellten schon die Betzinger im Einzelseilwettkampf:

Platz 1 für Alina Eberle, Lars Wetekam, Jona Besch und Hikary Kreutzer und somit Gaumeister

Platz 2 Hannah Sivek

Platz 3 Paulina Bosch

Platz 4 Theresa Kern und Zoe Wetekam

Platz 6 Vivien Alle

Platz 7 Keely Welsch

Platz 8 Lilou Beck

In einer Altersklasse belegten wir sogar die Plätze 1-4, was für ein Erfolg.

Auch alle anderen hatten super vordere und mittlere Plätze.

4x wurde an diesem Tag die Höchstpunktzahl von 20 Punkten für die Sprungfolge vergeben. Alle 4 stellte der TSV: Alina Eberle, Hannah Sivek, Lars Wetekam und Keely Welsch.

Die höchste erreichte Punktzahl des Tages aus allen Altersklassen ging ebenfalls an uns, 418 Punkte ersprang sich Alina Eberle.

Gratulation, alle haben an diesem Tag tolle Leistungen gezeigt, das habt ihr echt toll gemacht.

Bei den Teamspeed-Disziplinen hatten wir einen 1. Platz und einen

  1. Platz. Beim Pair-Freestyle belegte unser Pair-Team den 2. Platz.

Also ein durchweg erfolgreicher Tag.

Nun wollte ich mich bei allen bedanken die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, durch Kuchenspenden und Arbeitsdienste.

Und ein besonderer Dank geht an die Bäckerei Bosch und Metzgerei Schlotterbeck.

 

Bezirksfinale 2018

Bezirksfinale Turnen

Am Sonntag den 13. Mai traten Paulo und Max beim Bezirksfinale in Herrenberg an.

Um dort starten zu dürfen, muß man sich über das Gaufinale qualifizieren.

Paulo war morgens mit seinem Wettkampf dran und Max erst am späten Nachmittag.

Somit war das echt ein langer Tag.

Max startete zum ersten Mal beim Bezirksfinale, Paulo war schön öfters dabei.

Die 2 haben echt toll geturnt, die Konkurrenz war allerdings recht stark, somit belegten sie leider nur Plätze im hinteren Drittel. Aber wir waren um eine Erfahrung reicher und auch wir werden jedes Jahr besser.

 

Zum Seitenanfang