Wir sind zuversichtlich, unsere Ferienangebote trotz der Corona-Situation wie letztes Jahr durchführen zu können. Aktuelle Studien haben ergeben, dass im Freien bei nur kurzzeitigen Kontakten, wie im Fußball üblich, das Ansteckungsrisiko sehr gering ist. Zudem werden die bewährten Schutz- und Hygienekonzepte fortgeführt. 

Um berufstätige Eltern zu entlasten haben wir auch den Beginn der Fußballcamps um 1 Stunde auf 9 Uhr vorverlegt, außerdem besteht wie letztes Jahr die Möglichkeit, dass die Teilnehmer bereits ab 8 Uhr kommen und sich zunächst selbst beschäftigen können. Detaillierte Informationen zum Ablauf gibt auf dem angehängten Flyer. Die Anmeldung zu unseren traditionellen Fußballcamps ist mit dem beigefügten Anmeldeformular per Post oder E-Mail möglich.

Photo by Sandro Schuh on Unsplash