Der Umbau des alten Spielfelds zum Kunstrasenplatz auf dem Sportgelände des TSV Betzingen ist in vollem Gang. Das Vereinsprojekt soll bis August fertig sein. Die Besonderheit: Der neue Belag kommt dank einer innovativen Kunstfaser ganz ohne das wegen seiner Umweltschädlichkeit in Verruf geratene Granulat aus.