Ab 16.08.2021 ist eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten:
Nun werden die die Einschränkungen nicht mehr nach kreisbezogenen Inzidenzstufen, sondern landesweit einheitlich und inzidenzunabhängig geregelt.

Dies bedeutet im Trainingsbetrieb: § 14, Abs. 1 Nr. 3
- In geschlossenen Räumen müssen alle Sportlerinnen und Sportler einen negativen Corona-Schnelltest, einen Impfnachweis oder Genesenennachweis vorlegen (3G).
- Für die Ausübung von Reha-Sport, Schulsport, Studienbetrieb und Spitzen- oder Profisport ist ein Testnachweis nicht erforderlich.
- Kinder unter sechs Jahren, noch nicht eingeschulte Kinder sowie Schülerinnen und Schüler einer Grundschule, einer darauf aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule gelten auch ohne Testnachweis als getestete Person => Schülerinnen und Schüler müssen ihre Schülereigenschaft in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument glaubhaft machen können (§ 5 Abs. 2 Nr. 2).
- Sofern gerade kein Sport getrieben wird, gilt in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht ebenso im Freien, wenn nicht dauerhaft ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann.
- Die Kontaktdaten der Sportlerinnen und Sportler müssen dokumentiert werden.
- Umkleiden, Duschen, Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen dürfen genutzt werden.

Bei Veranstaltungen: §10 Abs. 1
- Generell müssen bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien, bei mehr als 5.000 Besucherinnen und Besuchern und/oder wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann,
alle Zuschauerinnen und Zuschauer einen negativen Corona-Schnelltest, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen (3G).
- Bei Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Zuschauerinnen und Zuschauern dürfen nur 50 Prozent der zugelassenen Kapazität belegt/ausgelastet werden aber nicht mehr als 25.000. 
- Die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher müssen dokumentiert werden.
- Der/Die Veranstalter*in muss ein Hygienekonzept erstellen.

Die Corona-Verordnungen tritt mit Ablauf des 13.09.2021 außer Kraft.
 

Foto: Edward Jenner von Pexels

 

Weitere Informationen gibt es auch vom Landesministerium Baden-Württemberg unter folgendem Link - Coronainfos auf einen Blick:

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210723_Auf_einen_Blick_DE.PDF