Deutsche Meisterschaften der Seniorinnen

Am Pfingstwochenende war Ingrid Reiner bei den Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Völklingen im Einsatz.

In der Konkurrenz der Seniorinnen 55 gelangen Ingrid in ihrer 4er-Vorrundengruppe zwei Siege, die normalerweise zum Weiterkommen gereicht hätten, aber die Gegnerinnen spielten so unglücklich gegeneinander, dass Ingrid mit nur einer Niederlage leider nicht im K.O.-Feld der allerbesten weiterspielen durfte. Im Mixed lief es an der Seite von Alexander Krießbach (TV Worms-Leiselheim) deutlich besser und Ingrid belegte am Ende einen guten 5. Platz. Der Paukenschlag gelang Ingrid aber dann in der Doppelkonkurrenz mit ihrer Partnerin Susanne Stösser vom TTC Karlsruhe-Neureut. Mit durchweg glatten Siegen drangen sie bis ins Finale vor, wo sie dann unfassbar knapp mit 9:11 im 5. Satz dem top-favorisierten Gegnerinnen-Doppel unterlagen.

Alle 3 verlorenen Sätze gingen nur mit 2 Punkten Unterschied an das Siegerdoppel.

Auch dir herzlichen Glückwunsch zur deutschen Vizemeisterschaft!